<span id="z5hn3"></span>
<span id="z5hn3"></span>
<strike id="z5hn3"></strike>
<strike id="z5hn3"></strike>
<span id="z5hn3"></span>
<span id="z5hn3"></span>
<span id="z5hn3"></span>
<strike id="z5hn3"></strike>
<strike id="z5hn3"></strike>
<th id="z5hn3"></th>
<span id="z5hn3"><dl id="z5hn3"></dl></span>
<span id="z5hn3"><video id="z5hn3"></video></span><strike id="z5hn3"></strike>
<strike id="z5hn3"></strike>
<span id="z5hn3"></span>
   
Home  >  Nachrichten
 Artikel Versenden   Artikel Drucken    
 
Chinesisches Gesundheitswesen im Jahr 2018 von Investoren bevorzugt
2019-02-21
 

Das Gesundheitswesen war im vergangenen Jahr nach wie vor die bevorzugte Branche für Investitionen in China. Gelder in H?he von 82,6 Milliarden Yuan (10,79 Milliarden Euro) flossen in den Sektor. Dies entspricht aufs Jahr gerechnet einem Anstieg von 78,64 Prozent im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr.

Obwohl ein Gro?teil der Investitionen durch die steigenden Gesundheitsbedürfnisse der alternden Bev?lkerung in China angetrieben wurde, waren auch derallgemein wachsende Gesundheitsbedarf der Menschen und die politische Unterstützung Ursache für das Wachstum, hie? es in einem aktuellen Branchenbericht.

Der von der medizinischen Forschungsberatung vcbeat.net ver?ffentlichte Bericht zeigt, dass das Fundraising in Chinas medizinischem Sektor rasch von 6,72 Prozent im Jahr 2017 auf das aktuelle Niveau gewachsen ist.

Der Pharmasektor war nach wie vor der Kernbereich der Investitionen. Ihm flossen 21,3 Milliarden Yuan (2,78 Milliarden Euro) zu. Auch das Wachstum und die Anzahl der Transaktionen in der Branche waren mit 210 Prozent beziehungsweise 245 Prozent auf Jahresbasis signifikant. Der Biotechnologie-Sektor zog Investitionen von 11,1 Milliarden Yuan (1,45 Milliarden Euro) an und belegte den zweiten Platz.

?Das Wachstum der Investitionen des Pharmasektors war wahrscheinlich auf die politischen Anpassungen der Regierung zurückzuführen. Die Reform der Arzneimittelbewertung und das Pilotprogramm zur Arzneimittelbeschaffung schufen neue Wachstumsmotoren für die Industrie und weckten das Vertrauen der Investoren in den Sektor. Weil sich die Branche jedoch beruhigt, wird sie m?glicherweise nicht in der Lage sein, die Dynamik des Jahres 2018 zu wiederholen. In diesem Jahr k?nnte es einen leichten Rückgang der Investitionen in den Pharmasektor geben“, so der Bericht.

Chen Qiaoshan, eine medizinische Analystin bei der in Beijing ans?ssigen Marktforschungsberatung Analysys, sagte, dass die anhaltende Nachfrage im vergangenen Jahr zur Anregung von Investitionen beigetragen habe. ?Die Nachfrage nach Medikamenten ist stetig gestiegen, und erh?hte Investitionen kommen den Patienten in Form von mehr und besseren Medikamenten zur Bek?mpfung schwerer Krankheiten zugute.“

Neben den Direktinvestitionen gab es in der Branche auch eine Vielzahl von Fusionen und übernahmen. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 695 Transaktionen abgeschlossen, 52,75 Prozent mehr als im Vorjahr. Diese Zahl lag nahe an dem früheren Rekord von 703 Transaktionen im Jahr 2014. Der Bereich Medizinger?te verzeichnete 141 Transaktionen und war bei der Anzahl der Transaktionen führend.

?Die Investitionen in den Medizinger?tebereich stiegen, weil die chinesische Regierung ihre Bemühungen zur F?rderung wissenschaftlicher Innovationen intensivierte. Davon profitierten vor allem minimal-invasive Unternehmen, intelligente Diagnosefirmen sowie Unternehmen der medizinischen Bildgebung“, sagte Chen.

?Aus Investorensicht führten wissenschaftliche Durchbrüche zu neuen Technologien, die wiederum Türen zum riesigen chinesischen Markt ?ffneten“, sagte sie.

Der Gro?teil der Investitionen im Jahr 2018 erfolgte haupts?chlich in vier Sektoren – Medizinger?te, Biotechnologie, Pharmazeutika und medizinische Digitalisierung, die 61,15 Prozent der gesamten Transaktionen ausmachten, sagte Chen.

Shang Yang, ein medizinischer Analyst des in Beijing ans?ssigen Think Tanks EO Intelligence, sagte, dass ?der Investitionsanstieg das Vertrauen der Anleger gest?rkt habe. Der Gesundheitssektor als nicht-periodischer Sektor wird die Investitionen j?hrlich steigern, wobei für bestimmte Sektoren mehr finanzielle Unterstützung erwartet wird.“

Regional betrachtet entfielen die meisten Investitionen haupts?chlich auf Beijing und die ?stlichen Küstenregionen, wobei Shanghai, Beijing und Guangdong die drei wichtigsten in Bezug auf Anzahl und Umfang der Transaktionen waren. Die Anzahl der Transaktionen in den drei Regionen lag bei 448 oder 64,46 Prozent der Gesamtzahl.

Gleichzeitig wurde die Provinz Sichuan mit 28 Investitionen und 27 Transaktionen in Chengdu zum Zentrum der medizinischen Versorgung in Westchina.

Chen zufolge wird sich das Investitionswachstum im Gesundheitssektor weiter beschleunigen, wenn man bedenkt, dass die Nachfrage steigt und die Branche st?rker politikorientiert wird. Pharmazeutika, tragbare Ger?te, Rehabilitationsger?te und medizinische Finanzierungen werden in diesem Jahr die beliebtesten Investitionsbereiche sein.

 
german.china.org.cn
Über uns - Kontakt - Feedback
© Ce.cn Alle Rechte vorbehalten.
姐妹连码
<span id="z5hn3"></span>
<span id="z5hn3"></span>
<strike id="z5hn3"></strike>
<strike id="z5hn3"></strike>
<span id="z5hn3"></span>
<span id="z5hn3"></span>
<span id="z5hn3"></span>
<strike id="z5hn3"></strike>
<strike id="z5hn3"></strike>
<th id="z5hn3"></th>
<span id="z5hn3"><dl id="z5hn3"></dl></span>
<span id="z5hn3"><video id="z5hn3"></video></span><strike id="z5hn3"></strike>
<strike id="z5hn3"></strike>
<span id="z5hn3"></span>
<span id="z5hn3"></span>
<span id="z5hn3"></span>
<strike id="z5hn3"></strike>
<strike id="z5hn3"></strike>
<span id="z5hn3"></span>
<span id="z5hn3"></span>
<span id="z5hn3"></span>
<strike id="z5hn3"></strike>
<strike id="z5hn3"></strike>
<th id="z5hn3"></th>
<span id="z5hn3"><dl id="z5hn3"></dl></span>
<span id="z5hn3"><video id="z5hn3"></video></span><strike id="z5hn3"></strike>
<strike id="z5hn3"></strike>
<span id="z5hn3"></span>